Menu
Menü
X

Kammerchor der Johanniskantorei

Der Kammerchor der Johanniskantorei ist ein Projektchor. Sinn und Zweck des Ensembles ist es, Chorliteratur zu proben und aufzuführen, die mit einem größeren Chor nicht darstellbar ist. Mindestens einmal im Jahr treffen sich ihre Mitglieder für ein ausgewähltes Projekt mit anspruchsvoller Musik. So hat der Kammerchor beispielsweise in der Vergangenheit die "Cantiones sacrae" von Heinrich Schütz (Mainzer Erstaufführung) gesungen. In diesem Jahr widmet sich das Ensemble den seltener gespielten Buxtehude Kantaten, die als Kammerkantaten eine flexibles Ensemble erfordern.

Sonntag, 28. Juni, 18 Uhr, Kammerchorkonzert in St. Johannis

Konzert "Zeiten" Motetten von Seth Calvisius, Michael Bach und M. Franck zum Thema "Unser Leben währet siebenzig Jahr", J. S. Bach zugeschriebene Kantate "Meine Seele rühmt und preist", J. S. Bach   Actus tragicus "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" für Soli, Chor und Orchester

Renata Grunwald (Sopran), N. N. Alt, Daniel Tilch (Tenor), Florian Küppers (Baß), Instrumentalensemble, Kammerchor der Johanniskantorei

Leitung  Volker Ellenberger

Eintritt frei - Türkollekte

Wir danken dem evangelischen Dekanat für die finanzielle Unterstützung bei diesem Projekt

 

 

top