Menu
Menü
X

Der Orgelbauverein St. Johannis e.V.

hat sich zum Ziel gesetzt, den Erwerb zweier Orgeln für die Johanniskirche zu unterstützen:
Eine Schwalbennestorgel als barockes Instrument im nördlichen Querhaus und eine sinfonische Orgel im südlichen Langhaus.

Die UNESCO würdigte im Dezember 2017 den deutschen Orgelbau und die Orgelmusik als "Immaterielles Kulturerbe der Menschheit". Damit wird die Orgelwelt als etwas Besonderes angesehen, das es zu bewahren und zu schützen gilt.

Orgeln sind teuer - nicht nur wegen ihrere Größe, sondern vor allem wegen der fast ausschließlich handwerklichen Arbeiten am Instrument. Der finanzielle Umfang des Projektes beträgt mindestens 2 Millionen Euro.

Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung!

Werden Sie Mitglied im "Orgelbauverein St. Johannis e.V. oder helfen Sie uns durch eine Spende (beides ist steuerlich absetzbar) oder übernehmen Sie eine Patenschaft für eine oder mehrere der zahlreichen Orgelpfeifen.

Helfen Sie mit, unser Projekt in die Öffentlichkeit zu tragen, damit es zu einem gemeinsamen Projekt der Mainzer Bürgerinnen und Bürger für ihren Alten Dom St. Johannis wird!

Orgelbauverein St. Johannis e.V.
Kontonummer:
IBAN: DE82 5519 0000 0944 4720 18
Mainzer Volksbank

top